<
5 / 19
>
 
13.08.2018

Schulung für ihre Sprach- & Kulturmittler*innen

Am 28.07.2018 führten die Interkulturellen Dienste des Diakonischen Werkes Koblenz in Kooperation mit der Schwangerenberatung sowie der Beratungsstelle für Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensfragen eine Schulung für ihre Sprach- & Kulturmittler*innen durch.
 
    Insgesamt 30 Ehrenamtliche unterstützen die Berater*innen der verschiedenen Fachbereiche des Diakonischen Werkes Koblenz. Sie übersetzen in Einzelberatungen und auf Informationsveranstaltungen. Dank ihrer Herkunft aus unterschiedlichsten Ländern bieten Sie ein Spektrum von 10 verschiedenen Sprachen, darunter Persisch, Somali, Arabisch und Russisch.

An der diesjährigen Schulung nahmen 12 Sprachmittler*innen teil. Themen waren neben der interkulturellen Öffnung der unterschiedlichen Beratungsstellen, vor allem die Ausgestaltung und Anforderungen der Übersetzung und der Umgang mit dem Thema Trauma in der Beratung. Die ehrenamtlichen Sprachmittler nutzten den Tag auch, um sich untereinander und mit den Beraterinnen über ihre Erfahrungen in den Beratungen, über Integration und das Leben in Deutschland auszutauschen. Einstimmiges Fazit der Veranstaltung: Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit braucht Raum für Austausch und Reflexion!


sponsored by