Asyl, Migration, Integration

Gefördert durch die Deutsche Fernsehlotterie erweitert das Projekt „Angekommen und Angenommen“ die Interkulturellen Dienste, befristet bis zum 31.12.2020. Das Projekt „Angekommen und Angenommen“ wird Geflüchtete von der Ankunft bis zur Klärung des Aufenthalts unterstützend begleiten. Die Beratungsstruktur in Koblenz wird so mit einer halben Stelle verstärkt, mit der anderen halben Stelle bieten wir Beratung im Diakoniepunkt Andernach für die Stadt und den Landkreis Mayen-Koblenz an.
Neben der Einzelberatung bei asyl- aufenthalts- und sozialrechtlichen Fragen bietet das Diakonische Werk Koblenz innerhalb des Projekts auch Informationsveranstaltungen für Gruppen an.




sponsored by